Start

 

KeinerKeinerWillkommen beim

 

Schützenverein St. Hubertus Mengerskirchen

 

Auf der Startseite erfahrt Ihr aktuelle Nachrichten zu sportlichen Ergebnissen, Terminen oder unseren Veranstaltungen.

 

 

Großes Olympia Public Viewing im Schützenhaus

 

 

Endlich ist es soweit. Am Freitag, den 12.08.16 und Samstag den 13.08.16 wird unser Vereinsmitglied Oliver Geis bei den olympischen Spielen in Rio de Janeiro mit der olympischen Schnellfeuerpistole an den Start gehen.

Aus diesem Anlass möchte der Schützenverein Mengerskirchen, alle, die Olli anfeuern wollen zum großen Public Viewing ins Schützenhaus einladen. Am 13.08.16 ab 13:00 ist das Schützenhaus geöffnet. Die Übertragung des zweiten Wettkampf-Halbprogrammes beginnt um 14:00 Uhr (die erste Hälfte wird am Freitag, 12.08.16, um 17:15 Uhr geschossen).

Im Rahmen dieser Veranstaltung werden unsere Trainer und Schützen dem interessierten Publikum diese interessante Schießsportdisziplin etwas näher bringen. Dabei kann natürlich jeder, der möchte, sich auch einmal selbst an der olympischen Schnellfeuerpistole versuchen.

Für Kinder und Jugendliche liegt hierfür die mehrschüssige Luftpistole bereit.

Um 17:30 Uhr deutscher Zeit beginnt dann das große Finale in Brasilien.

Der Schützenverein freut sich darauf, zahlreiche Zuschauer im Schützenhaus begrüßen zu können. (Deutschlandfahnen und schwarz-rot-goldene Hawaiiketten sind vielleicht noch von der Fußball-EM vorhanden und sollten unbedingt mitgebracht werden.)

Für Kaffee und Kuchen und kalte Getränke ist reichlich gesorgt.

 

 

 

Schützenfest in Mengerskirchen

 

Anlässlich des 60-jährigen Jubiläums des Schützenvereins veranstaltet der Schützenverein auch 2016 sein traditionelles Schützenfest, zu dem wir herzlichst einladen.

Der Kommersabend findet am 04.06.2016, im Bürgerhaus „Schloss“ Mengerskirchen statt.

Die traditionelle Messe mit Friedhofsgang und anschließendem Frühschoppen im Bürgerhaus „Schloss“ finden am Sonntag, den 05.06.2016 statt. Der Gottesdienst beginnt bereits um 9:30 Uhr. An allen Tagen ist für das leibliche Wohl wie immer bestens gesorgt. Am Sonntagnachmittag gibt es Kaffee und Kuchen im Schloss.

Um die Tradition zu wahren ist bei allen Veranstaltungen das Tragen der Uniform erwünscht.

 

 

Schützenfest Oberrod

Der Schützenverein „St. Hubertus“ Oberrod lädt zum traditionellem Schützenfest am Pfingstwochenende herzlich ins Goldberghaus nach Oberrod ein. Selbstverständlich nimmt der Schützenverein Mengerskirchen am Festumzug am Pfingstmontag teil. Die Veranstaltung beginnt um 14.00 Uhr. Der Bus fährt um 13.30 Uhr ab Feuerwehrhaus.

Alle Vereinsmitglieder sind eingeladen sich an dem Festumzug zu beteiligen. Besonders freuen wir uns auf eine gute Beteiligung der Jungschützen.

 

 

Schützenfest Winkels

Der Schützenverein St. „Sebastian Winkels“ lädt zum Jubiläums – Schützenfest mit Festumzug und anschließendem Kommersabend am Samstag, den 21. Mai ein.

Der Bus fährt um 19.00 Uhr ab Feuerwehrhaus. Wer mitfahren möchte ist herzlich eingeladen. Uniform erwünscht.

 

 

Vierter Platz für Oliver Geis

Am vergangenen Wochenende fand in Rio de Janeiro der Weltcup in der Olympischen Schnellfeuerpistole statt. Nach einem sehr guten Ergebnis mit 586 Ringen zog Oliver Geis zusammen mit Mannschaftskollege Christian Reitz (ebenfalls 586 Ringe) ins Finale ein. Dieses startete zunächst nicht gut mit nur vier von 10 Treffern in den ersten beiden Serien. Allerdings konnte er sich in den nächsten zwei Serien mit 10 von 10 Treffern wieder zurückkämpfen. Als erster schied Christian Reitz aus und erreichte somit den sechsten Platz in der Gesamtwertung. Nach der sechsten Finalserie lagen der Franzose Quiquampoix und Geis mit jeweils 21 Treffern gleich auf, sodass eine Stechserie geschossen werden musste. Hier zog der Mengerskirchener allerdings mit 3:4 Treffern den Kürzeren und schied somit aus dem Finale aus. Damit belegt er einen souveränen vierten Platz beim Weltcup in Rio de Janeiro.

 

 

>> 3. Heckenfest 05.05.2016 ab 10:30 Uhr<<

 

Am kommenden Donnerstag, 05.05.2016 findet ab 10:30 Uhr

das 3. Mengerskircher Heckenfest

am Schützenhaus statt.

 

Seid dabei, um mit uns - im Herzen der Natur - ein paar gemütliche Stunden zu verbringen.  

 

 

 

 

Bei schlechtem Wetter - das wir nicht bestellt haben - findet die Veranstaltung im Schützenhaus statt! 

 

 

 

 

 

 

>> Tanz in den Mai: 30.04.2016 ab 20:00 Uhr!! <<

 

 

Tanz in den Mai

 

 

 

Livemusik mit

 Schrödel Jan

 

 

am 30.04.2016

ab 20:00 Uhr

 

 

 

 

im Schützenhaus Mengerskirchen

 

 

 

 

 

 

! ! Der traditionelle Wandertag am 01. Mai fällt in diesem Jahr aus ! !

 

 

 

 

2. Bundesliga Luftpistole

Mengerskirchen schafft den Klassenerhalt

 

Am vergangenen Wochenende fanden die letzten beiden Wettkämpfe für die Luftpistolenmannschaft aus Mengerskirchen statt.

Im ersten Wettkampf traten die Mengerskirchener gegen die Sportschützen St. Sebastian Pier an Mit deutlichen Vorsprung sicherten sich Jonatan Wolf mit 372:352 Ringen, sowie Sebastian Neeb mit 359:347 Ringen ihre Punkte. Leider verloren Alexander Wolf (373:375), Oliver Geis (358:373) und Magdalena Wolf (361:364) ihre Punkte, sodass der Wettkampf an die Schützen aus Pier ging.

Damit stand fest, dass Mengerskirchen den letzten Wettkampf gewinnen musste, um die Relegation zu vermeiden.

Nun standen die Mengerskirchener zusammen mit den Schützen aus Bad Westernkotten am Stand. Während des Wettkampfes war das Ergebnis anhand der Hochrechnungen eindeutig zugunsten der Schützen des SV St. Hubertus mit 4:1 Punkten. Das Blatt wendete sich jedoch im Verlauf, sodass kurz vor Ende des Wettkampfes Alexander Wolf mit 375:366 Ringen und Jonatan Wolf mit 362:358 Ringen ihre Punkte holten. Oliver Geis gab seinen Punkt mit 369:370 Ringen ab, wie auch Magdalena Wolf mit 353:372 Ringen.

Zunächst sah es auch danach aus, als würde Sebastian Neeb seinen Punkt sicher holen. Jedoch holte der Gegner in den letzten Wettkampfminuten stark auf, sodass die Mengerskirchener bis zum letzten Schuss des Schützen aus Bad Westernkotten um den Klassenerhalt bangen mussten. Aus Sicht der St. Hubertus Schützen reichte der letzte Treffer dann jedoch glücklicherweise nicht aus, um das Ergebnis von Sebastian Neeb noch zu erreichen. Damit holte er den Punkt, der den Klassenerhalt sicherte mit 362:358 Ringen.

Mengerskirchen beendet die Saison auf dem fünften Tabellenplatz.

 

 

>> SCHLACHTFEST: 08. + 09.01.2016 !! <<

                                        

  

 

 

 

 

 

 

>> WEIHNACHTSDISCO: Samstag, 26.12.2015 !! <<

 

Alles muss raus - die Inventur steht vor der Tür!

 

 

Deshalb findet am 26.12. die Weihnachtsdisco in unserem Schützenhaus statt.

 

Seid dabei wenn wir zum letzten Mal im Jahr unsere Pforten öffnen

und verbringt ein paar schöne Stunden mit uns!

 

 

 

Wir freuen uns auf Euch!

 

 

 

Einladung zur Weihnachtsfeier

 

Zur Weihnachtsfeier am Samstag den 12. Dezember sind alle Vereinsmitglieder, Schüler und Jugendliche des Vereins ab 18:30 Uhr ins Schützenhaus eingeladen. In diesem Rahmen findet auch die diesjährige Sportlerehrung und Ehrung der Schützen des Jahres statt.

 

 

2. Bundesliga

Auswärtssieg für Mengerskirchen

 

Am vergangenen Wochenende fand der dritte Wettkampftag beim SV Biebrich statt. Im ersten Wettkampf trat der SV Mengerskirchen gegen den SV Essen an. Hier konnten sich Oliver Geis mit 377:364, Jonatan Wolf mit 363:355 und Magdalena Wolf mit 373:365 Ringen gegen ihre Duellgegner durchsetzen. Alexander Wolf verlor sein Duell mit 367:373 Ringen, sowie auch Sebastian Neeb mit 353:356. Somit gewann die Mannschaft den Wettkampf mit 3:2 Punkten.

Im zweiten Wettkampf unterlagen die Mengerskirchener den Schützen des SV Biebrich mit 4:1 Punkten. Der Punkt wurde von Alexander Wolf mit 381:365. Abgegeben wurden die Duelle von Oliver Geis mit 366:370, von Jonatan Wolf mit 366:375, Magdalena Wolf mit 368:373 und Sebastian Neeb mit 358:364.

Somit steht Mengerskirchen momentan auf dem sechsten Tabellenplatz.

 

Gelungener Saisonauftakt für den SV Mengerskirchen

 

Am vergangenen Sonntag starteten die Schützen der ersten Mannschaft Luftpistole des SV Mengerskirchen mit einem Sieg in der zweiten Bundesliga. So gewannen die Mengerskirchener gegen die SSG Teutoburger Wald mit 3:2 Punkten. Im Einzelnen holten Alexander Wolf mit 376:369 Ringen, Magdalena Wolf mit 363:361 Ringen und Sebastian Neeb mit 362:360 Ringen ihre Einzelpunkte. Ihre Punkte verloren haben Oliver Geis mit 369:378 Ringen und Dietmar Neeb mit 357:376 Ringen. Somit sicherte sich die Mannschaft die ersten beiden Wettkampfpunkte.

Im letzten Wettkampf des Tages mussten sich die Gastgeber gegen SpSch Raesfeld mit 2:3 Punkten geschlagen geben. Obwohl Alexander Wolf mit 382:373 Ringen und Oliver Geis 378:371 Ringen erfolgreich ihre Punkte holten, verloren Magdalena Wolf mit 357:369 Ringen, Dietmar Neeb mit 353:378 Ringen und Sebastian Neeb mit 350:375 Ringen ihre Duelle. Somit konnte SpSch Raesfeld die zwei Wettkampfpunkte für sich gewinnen.

 

 

Gauliga Luftgewehr

In der Gauliga Luftgewehr hat die Saison begonnen. Im ersten Wettkampf setzten sich die Schützen vom SV Mengerskirchen gegen die Mannschaft aus Übernthal durch. Die Einzelpunkte holten Frank Hanson (377:370) und Hannah Klebach (365:330). Michael Klebach und Marvin Maier waren in ihren Duellen den Gegnern mit 369:375 und 367:378 Ringen unterlegen. Den Mannschaftspunkt holten sich die Mengerskirchener mit 1478:1453 Ringen.

Den zweiten Wettkampf die Mannschaft mit 5:0 Punkten (Frank Hanson 377:378, Divya Wagenknecht 376:376, Michael Klebach 374:378, Marvin Maier 373:379, Mannschaft 1500:1511).

Auch den dritten Wettkampf gaben die Schützen aus Mengerskirchen an die Mannschaft vom SV Steindorf mit 3:2 Punkten ab. Obwohl der Punkt von Michael Klebach mit 384:376 Ringen und auch der Mannschaftspunkt mit 1488:1486 geholt wurde, unterlagen Frank Hanson (380:381), Divya Wagenknecht (370:371) und Marvin Maier (354:358) ihren Gegnern.

Somit liegt die Mannschaft des SV Mengerskirchen auf dem vierten Tabellenplatz.

 

Platz

Verein

Ringe

E-Punkte

M-Punkte

 

 

1.

Schlierbach

4528

15

:

0

6

:

0

2.

Mandeln

4504

10

:

5

4

:

2

3.

Übernthal

4431

7

:

8

2

:

4

4.

Mengerskirchen

4466

5

:

10

2

:

4

5.

Steindorf

4444

5

:

10

2

:

4

6.

Klein-Altenstädten

4368

3

:

12

2

:

4

 

 

Kreisklasse Luftpistole

In der Kreisklasse Luftpistole konnten die Schützen des SV Mengerskirchen bereits zwei Siege verzeichnen. Im ersten Wettkampf gewann die Mannschaft mit dem Schützen Torsten Riewe (344 Ringe), Frank Hanson (354), Christoph Heil (322) und Erhard Wolf (329) mit 1349:1328 Ringen gegen den SV Eisenach.

Auch der zweite Sieg wurde in dieser Besetzung mit 1379:1376 Ringen errungen (Torsten Riewe 349 Ringe, Frank Hanson 358 Ringe, Christoph Heil 343 Ringe, Erhard Wolf 329 Ringe).

Im dritten Wettkampf unterlagen die Mengerskirchener der Mannschaft aus Kirberg mit 1395: 1392 Ringe. Im Einzelnen erzielten Dietmar Neeb 366, Frank Hanson 368, Christoph Heil 336 und Erhard Wolf 322 Ringe.

Die zweite Mannschaft des SV Mengerskirchen steht daher auf dem vierten Tabellenplatz.

 

Platz

Verein

Ringe

M-Punkte

 

 

1.

Elz

4313

6

:

0

2.

Aumenau

4207

4

:

2

3.

Kirberg

4174

4

:

2

4.

Mengerskirchen II

4120

4

:

2

5.

Eisenbach

4156

0

:

6

6.

Oberbrechen

4105

0

:

6

 

 

 

OKTOBERFEST: Samstag, 24.10.2015 !!!

 

 

 

 

 

Am Samstag, 24.10.2015 findet unser traditionelles Oktoberfest statt.

 

Bei traditionell bayrischen Speisen vom Buffet, frischgezapftem Festbier und zünftiger Musik

wollen wir mit Euch gerne ein paar schöne, gesellige Stunden verbringen.

 

In diesem Jahr wird ein erfahrenes Gremium das schönste Trachtenpärchen

sowie das „Madl“ und den „Buam“ 2015 prämieren.

 

Außerdem wird ein kleiner bayrischer Wettkampf stattfinden
an dem natürlich jeder teilnehmen kann.

 

 

 

Also... Seid dabei, wenn es wieder heißt:

 

O'zapft is!

 

 

 

 

 

Oliver Geis Europameister mit der Schnellfeuerpistole

Oliver Geis krönt ein "gigantisches Jahr"

 

 

MARIBOR/MENGERSKIRCHEN

Es war ein äußerst knappes Duell, doch Oliver Geis behielt die Nerven. Mit der Olympischen Schnellfeuerpistole sicherte sich Oliver Geis den EM-Titel. Das nächste Ziel lautet Rio 2016.

 

"Das war schon richtig krass", beschreibt Oliver Geis im Gespräch mit dieser Zeitung, das Gefühl im Moment des Triumphs im slowenischen Maribor. Im vergangenen Jahr musste er sich bei der WM noch mit Silber zufrieden geben, jetzt stand der 24-Jährige ganz oben auf dem Treppchen und feierte seinen bislang größten Erfolg.

 

Zuvor hatte er sich er mit dem Russen Alexei Klimow ein enges Rennen geliefert. "Ich wusste, dass ich gut drauf bin. Natürlich habe ich mir eine Medaille gewünscht, welche Farbe es dann wird, ist vorher nicht wichtig", sagt Geis. Mit der letzten Serie schob er sich mit insgesamt 34 Treffern an dem Weltmeister von 2010 vorbei, der am Ende einen Treffer weniger auf seinem Konto hatte. "Das ganze Jahr war gigantisch, durch den Titel ist es perfekt", freute sich Geis, der bei den Europaspielen in Baku Dritter geworden war und beim Weltcup in Fort Bemming gewonnen hatte.

 

Am Montag ist Oliver Geis wieder zur Erholung in die Heimat gekommen. Als nächstes stehen die Deutschen Meisterschaften und die Military World Games in Südkorea an. Das Fernzielist aber ein anderes: "Die Olympischen Spiele stehen über allem. Darauf arbeitet jeder hin." Die Chancen auf Geis' Olympia-Premiere in Rio de Janeiro stehen nicht schlecht. Mit seinem zweiten Platz bei der WM hat er einen von zwei Quotenplätzen für Deutschland geholt. Wer die zwei Tickets letztendlich bekommt, steht aber noch nicht fest. (ttr)

 

Quelle: http://www.mittelhessen.de/sport/sport-aus-der-region_artikel,-Oliver-Geis-kroent-ein-gigantisches-Jahr-_arid,527637.html

 

Schützenfest in Mengerskirchen

Wie in jedem Jahr veranstaltet der Schützenverein auch 2015 sein traditionelles Schützenfest, zu dem wir herzlichst einladen. Wie schon im letzten Jahr, so wird das Schützenfest auch in 2015 nicht an einem einzigen, sondern an zwei Wochenenden stattfinden:

 

An unserem traditionellen Wochenende, nach Fronleichnam, findet am Freitagabend, den 05.06.2015 wie gewohnt unser Stammtischschießen im Schützenhaus statt.

Am Samstag, 06.06.2015 werden wir um 10:00 Uhr mit dem Vogelschießen im Schützenhaus beginnen. An diesem Tag bietet sich für jedermann die Möglichkeit, sich am Medaillenschießen und dem Schießen der Ehrenscheibe für Gäste zu beteiligen. Für die Ortsvereine wird auch in diesem Jahr wieder das Ortspokalschießen ausgetragen.

Der Kommersabend findet in diesem Jahr nicht am gleichen Abend, sondern eine Woche später, am 13.06.2015, im Bürgerhaus „Schloss“ Mengerskirchen statt.

Auch die traditionelle Messe mit Friedhofsgang und anschließendem Frühschoppen im Bürgerhaus „Schloss“ finden am Sonntag, den 14.06.2015 statt.

An allen Tagen ist für das leibliche Wohl wie immer bestens gesorgt. Am Sonntagnachmittag gibt es Kaffee und Kuchen im Schloss.

Um die Tradition zu wahren ist bei allen Veranstaltungen das Tragen der Uniform erwünscht.

 

Heckenfest in Mengerskirchen

In diesem Jahr veranstaltet der Schützenverein St. Hubertus Mengerskirchen an Christi Himmelfahrt (Vatertag) wieder sein Heckenfest. Dabei steht an diesem Tag das gemütliche Beisammensein in natürlicher Atmosphäre im Vordergrund. Bei leckeren Spezialitäten vom Grill und frisch gezapftem Bier haben die Besucher die Möglichkeit, den freien Tag umgeben von blühenden Bäumen und Hecken auf dem Platz vor dem Schützenhaus zu genießen. Auch für hungrige und durstige Wandergruppen bietet sich die Veranstaltung für einen kurzen oder auch länger werdenden Zwischenstopp an.

Los geht es ab 11:00 Uhr, der Eintritt ist natürlich frei. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Schützenhaus statt.

 

Putz- und Flicktag am 09. Mai

Am Samstag, den 09.05.2014 wollen wir uns ab 10:00 Uhr im Schützenhaus zu unserem zweiten „Putz- und Flicktag“ des Jahres treffen.

Vor allem nehmen wir uns vor, für Ordnung im und um das Schützenhaus zu sorgen.

Der Vorstand freut sich über möglichst viele helfende Hände.

 

 

Königsball in Rennerod

Der Schützenverein „Hubertus Rennerod“ lädt zum Königsball am Samstag, den 09. Mai um 20.00 Uhr ins Schützenhaus ein. Der Bus fährt um 19.00 Uhr ab Feuerwehrhaus. Wer mitfahren möchte ist herzlich eingeladen. Uniform erwünscht.

 

 

Sportpistole I

Klarer Sieg für Mengerskirchen

 

Am Samstag landeten die Mengerskirchener Sportpistolenmannschaft in der Hessenliga einen klaren Auswärtssieg gegen Ockstadt. Oliver Geis gewann sein Duell mit 577:569 Ringen. Alexander Wolf holte auf zweiter Position mit 565:562 Ringen seinen Punkt, wie auch Dietmar Neeb mit 552:541 Ringen. Auch Jonatan Wolf war der stärkere in seinem Duell und gewann mit 561:539 Ringen. Der Mannschaftspunkt ging einem Vorsprung von 44 Ringen ebenfalls an die Mengerskirchener. Damit steigt die Mannschaft des SV St. Hubertus auf den vierten Tabellenplatz auf.

 

 

Weltcup

Weltcup-Silber für Oliver Geis mit der Schnellfeuerpistole

 

Der 23-jährige Sportsoldat war mit der besten Vorkampfleistung von 588 Ringen in die Endrunde der besten Sechs eingezogen. Nach drei Serien von jeweils vier Treffern führte der Vize-Weltmeister von Granada 2014 das Feld an, bevor nach zwei weiteren Durchgängen von jeweils nur zwei Treffern die Konkurrenz wieder aufschließen konnte.

Vor den letzten beiden Serien standen drei Schützen mit je 20 Treffern gleichauf, eine hochspannende Situation für die Zuschauer. Während Jean Quiquampoix (Frankreich) und Oliver Geis fünf Mal das Ziel trafen, musste Jong Ho Song (Südkorea) mit vier Treffern ausscheiden, konnte aber die Bronzemedaille mit 24 Treffern gewinnen.

Im Kampf um Gold und Silber hatte schließlich der Franzose mit vier Treffern gegenüber zwei Treffern des DSB-Schützen das bessere Ende für sich und gewann den Wettbewerb mit einem neuen Finalweltrekord für Junioren von 29 Treffern vor Oliver Geis, der mit insgesamt 27 Treffern die Silbermedaille in Händen hielt.

Einen olympischen Quotenplatz gab es dafür nicht, da der Schützling von Bundestrainer Detlef Glenz (Foto 2.v.r.) bereits bei den Weltmeisterschaften 2014 in Granada mit dem zweiten Platz das Olympiaticket für den Deutschen Schützenbund gesichert hatte und ein Sportler nur einmal einen Quotenplatz gewinnen kann.

 

Sportpistole Offenbach

Mengerskirchen gewinnt gegen Offenbach

 

Am vergangenen Wochenende gewann die erste Mannschaft Sportpistole des SV St. Hubertus Mengerskirchen auf heimischer Anlage souverän gegen die Mannschaft aus Offenbach-Bieber. Oliver Geis holte sich seinen Punkt mit 573:531 Ringen. Auch Alexander Wolf gewann sein Duell mit 560:530 Ringen, wie auch Magdalena Wolf mit 547:514 Ringen. Lediglich Jonatan Wolf gab seinen Punkt ab mit 536:546 Ringen. In der Mannschaftswertung holten sich die Mengerskirchener den Punkt mit fast hundert Ringen Vorsprung (2216:2121 Ringe). Somit steht die Mannschaft aus dem Westerwald auf dem vierten Tabellenplatz.

 

Weltcup

Oliver Geis überzeugt beim Weltcup

 

Beim Weltcup im polnischen Breslau am vergangenen Wochenende überzeugte Oliver Geis mit Spitzenergebnissen. Im ersten Wettkampf erzielte er 586 Ringe und zog somit als einziger Deutscher ins Finale ein. Hier setzte er sich gegen die starke Konkurrenz durch und musste sich lediglich gegen den Russen Klimov geschlagen geben. Auch im zweiten Wettkampf erlang Geis 586 Ringe, wodurch er wieder ins Finale einzog. Hier landete er mit 24 Treffern hinter dem Franzosen Quiquampoix mit 31 und dem Russen Klimov mit 30 Treffern auf dem dritten Rang. Teamkollege Christian Reitz wurde  fünfter.

 

1. Mannschaft Pistole

Mengerskirchen gewinnt ersten Wettkampf in der Oberliga

 

Die erste Pistolenmannschaft des SV Mengerskirchen gewann am Samstag den ersten Oberligawettkampf der Saison gegen den SV Altenstadt. Es setzten sich Jonatan Wolf und Alexander mit 263:258 und 255: 246 durch. Jörg Gemeinder verlor sein Duell auf Position 3 mit 235:254 Ringen.

Im ersten Wettkampf in der Disziplin Sportpistole in der Hessenliga mussten sich die Westerwälder Schützen gegen den SV Falken-Gesäß geschlagen geben. Hier gewannen Oliver Geis mit 577:575 Ringen gegen Aaron Sauter und Dietmar Neeb mit 555:551. Sowohl Jonatan Wolf als auch Magdalena Wolf gaben ihren Punkt mit 561:570 und 554:555 Ringen ab und auch der Mannschaftspunkt ging an die Mannschaft aus dem Odenwald.

 

Mitgliedsbeiträge

Die Mitgliedsbeiträge werden ab diesem Jahr im SEPA-Basis-Lastschriftverfahren eingezogen.

 

Für den Verwaltungsaufwand, der dem Verein auf Grund von Rücklastschriften durch falsche Kontoangaben, Widerspruch oder bei mangelnder Deckung entsteht, werden dem Mitglied die anfallenden Rückbuchungs- und Bearbeitungsgebühren in Rechnung gestellt.

 

 

Termine 2015

Alle Termine des Schützenvereins für das Jahr 2015 können Sie hier herunterladen, oder besuchen Sie direkt unsere Terminseite.

 

 

2. Bundesliga Luftpistole – Mengerskirchen fünfter

Vollkommen unerwartet errang unsere erste Mannschaft Luftpistole in der zweiten Bundesliga zum Ende der Saison am letzten Wettkampftag gleich zwei Siege. Im ersten Kampf des Tages traten die Westerwälder gegen den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer aus Brühl an. Zum Überraschen ging die Partie mit 3:2 Einzelpunkten knapp an Mengerskirchen. Die Ergebnisse:

 

Ringe

Punkte

Ringe

 

Alexander Wolf

367

0 : 1

375

Manfred Ley

Jonatan Wolf

372

1 : 0

358

Philipp Sersch

Oliver Geis

373

1 : 0

367

Jürgen Korn

Magdalena Wolf

365

1 : 0

357

Torsten Moses

Sebastian Neeb

355

0 : 1

363

Nadine Reichelt

Mengerskirchen

1832

3 : 2

1820

Brühl

 

Beim zweiten Wettkampf des Tages trat Mengerskirchen gegen Raesfeld an. Auch hier konnte die Mannschaft um Weltmeister Oliver Geis mit 3:2 Einzelpunkten einen knappen, aber verdienten Sieg davon tragen. Die Ergebnisse:

 

Ringe

Punkte

Ringe

 

Alexander Wolf

375

1 : 0

367

Matthias Halke

Jonatan Wolf

373

1 : 0

362

Michael Quittschau

Oliver Geis

371

1 : 0

363

Andreas Bruns

Magdalena Wolf

364

0 : 1

371

Jan Brink

Sebastian Neeb

354

0 : 1

359

Frederik Münster

Mengerskirchen

1837

3 : 2

1822

Raesfeld

 

Mit diesen beiden Siegen arbeitet sich Mengerskirchen zum Ende der Saison aus dem Tabellenkeller in das Mittelfeld nach oben und beendet die Saison auf dem fünften Platz. Damit sollte dem Klassenerhalt nichts im Wege stehen.

Die Abschlusstabelle:

Platz

Verein

Einzelpunkte

Mannschaftspunkte

1

Brühler Schießclub 70

22 : 13

10 : 04

2

SV Hegelsberg-Vellmar

20 : 15

10 : 04

3

Spsch. Hengsbach & Almer

22 : 13

08 : 06

4

SV Wiesbaden Biebrich 1864

17 : 18

08 : 06

5

SV Hubertus Mengerskirchen

17 : 18

08 : 06

6

Spsch Raesfeld

19 : 16

06 : 08

7

Sp.Sch.St.Seb. Pier 2000

12 : 23

04 : 10

8

SV Kriftel II

11 : 24

02 : 12

 

Gauklasse Luftgewehr – Mengerskirchen unterliegt Klein-Altenstädten

Beim achten Wettkampf der Saison trat unsere erste Mannschaft Luftgewehr gegen Klein-Altenstädten an. Leider ging die Partie mit 4:1 Einzelpunkten klar an die Gegner. Nur Frank Hanson konnte mit hervorragenden 379 Ringen einen Ehrenpunkt retten:

 

 

Ringe

Punkte

Ringe

 

Timo Keller

390

1 : 0

372

Divya Wagenknecht

Malte Simon Diehl

378

1 : 0

376

Michael Klebach

Jaqueline Rink

368

0 : 1

379

Frank Hanson

Olaf Gangnus

378

1 : 0

375

Marvin Maier

Klein-Altenstädten

1514

1 : 0

1502

Mengerskirchen

 

 

4 : 1

 

 

 

Mit dieser Niederlage steht die Mannschaft auf dem 5. Platz der Tabelle:

 

Platz

Verein

Ringe

Einzelpunkte

Mannschaftspunkte

1

Klein-Altenstädten

12046

27 : 13

14 : 02

2

Erbach II

12061

26 : 14

12 : 04

3

Schlierbach

12033

23 : 17

10 : 06

4

Übernthal

11902

14 : 26

06 : 10

5

Mengerskirchen

11950

15 : 25

04 : 12

6

Buchenau

11855

15 : 25

02 : 14

 

 

 

Oliver Geis achter beim Weltcup-Finale

Am zweiten Tag des Weltcupfinales des Internationalen Schießsportverbandes ISSF in den Disziplinen Gewehr, Pistole und Flinte in Gabala (Aserbeidschan) konnte kein deutscher Schütze keinen Platz auf dem Medaillenpodest erkämpfen.

Mit der Schnellfeuerpistole kam Christian Reitz (Raunheim) auf den sechsten Rang im Finale. Mit insgesamt 15 Treffern musste der Polizeikommissar aus Hessen als Erster der sechs Finalteilnehmer ausscheiden. Im Vorkampf hatte er nach Halbprogrammen von 294 und 290 Ringen mit 584 Zählern den dritten Rang erzielt.

Oliver Geis, der zweite Starter des Deutschen Schützenbundes in dieser Disziplin, kam nach Halbprogrammen von 291 und 287 Ringen mit insgesamt 578 Zählern auf den achten Platz.

 

Kreisklasse Luftpistole – Mengerskirchen besiegt Beselich

Beim dritten Wettkampf der Kreisklasse Luftpistole konnte unsere zweite Mannschaft mit einem klaren 5:0 Ergebnis die Partie gegen Beselich klar für sich entscheiden.

Die Ergebnisse:

Schütze

Ergebnis

Punkte

Punkte

Ergebnis

Schütze

Dietmar Neeb

369

1

0

337

Ulrich Ahlbach

Frank Hanson

360

1

0

335

Jürgen Schlitt

Erhard Wolf

339

1

0

324

Mario Becker

Christoph Heil

320

1

0

308

Hans-Dieter Becker

David Link

316

Ersatz

 

 

 

Nicole Goldmann

299

Ersatz

 

 

 

Mengerskirchen

1388

1

0

1304

Beselich

Gesamt

5

0

 

 

 

Gauklasse Luftgewehr – Mengerskirchen unterliegt Klein-Altenstädten

Mit 1:4 Einzelpunkten musste sich unsere erste Mannschaft dem Gegner Klein-Altenstädten geschlagen geben. Einzig Marvin Maier konnte den Ehrenpunkt retten, Michael Klebach musste seinen Punkt nach Ringgleichheit und nur einem Ring unterschied in der letzten Serie an seinen Gegner abgeben.

Die Ergebnisse:

 

Schütze/Verein

Ringe

Punkte

Ringe

Schütze/Verein

Mengerskirchen

1473

0

:

1

1498

Klein-Altenstädten

Divya Wagenknecht

370

0

:

1

387

Timo Keller

Michael Klebach

373 (92)

0

:

1

373 (93)

Jaqueline Rink

Frank Hanson

366

0

:

1

376

Malte Simon Dieh

Marvin Maier

364

0

:

1

362

Leonie Rink

 

0

1

:

4

2

 

 

 

Oliver Geis - Nach WM-Silber nun auf Weltranglistenplatz 3 vorgerückt und für das Weltcupfinale qualifiziert

An eine Trainingspause ist bei dem Mengerskircher Schnellfeuerschützen Oliver Geis nach seinem Erfolg bei der Weltmeisterschaft im spanischen Granada nun doch nicht zu denken: Durch die Silbermedaille hat er für Deutschland nicht nur einen Quotenplatz für Olympia 2016 in Rio gesichert, sondern sich nebenbei in der Weltrangliste auf Platz 3 vorgeschoben und für das am 23./24. Oktober in Gabala / Aserbeidschan stattfindende Weltcup-Finale qualifiziert. Dort werden die 16 besten Schnellfeuerschützen am Start sein. Auch sein Teamkollege Christiane Reitz, der auf Platz 2 in der Weltrangliste zurückgefallen ist, wird mit um den zweitwichtigsten Titel in diesem Jahr kämpfen.

 

Bei einem kurzen Heimaufenthalt überraschten Oliver Geis eine Abordnung vom Schützenverein St.Hubertus Mengerskirchen, Nachbarn und Freunde zu Hause bei einem Empfang. Den Gratulanten schlossen sich auch Thomas Scholz, Manfred Gotthardt und Ruprecht Keller an. Dieser kam gleich in dreifacher Mission: er übermittelte Glückwünsche vom Landrat Manfred Michel, als Ortsvorsteher und als NdW, wie er sich nannte „Nachbar des Weltmeisters“.

 

Schon vor dem Ortseingang wurde Oliver Geis begrüßt

 

Oliver Geis ist Vizeweltmeister

Oliver Geis aus Mengerskirchen hat bei der Schieß-Weltmeisterschaft in Granada überraschend Silber mit der Schnellfeuerpistole geholt. Der erst 23-jährige Hesse musste im Finale nur dem Südkoreaner Jun Hong Kim den Vortritt lassen.

Dritter wurde der Chinese Yuehong Li. Der Olympia-Dritte von Peking, Christian Reitz aus Triftern, konnte seine überragende Leistung in der siegreichen Qualifikation nicht im Finale umsetzen und wurde Sechster. Aaron Sauter aus Beerfelden verpasste das Finale. Zuvor hatte das deutsche Trio mit 1745 Ringen Gold im nicht-olympischen Teamwettbewerb gewonnen.

Details sind zu finden auf den offiziellen Meldung des DSB.

 

Hessenliga Sportpistole - Mengerskirchen fünfter

Nachdem der letzte Wettkampf der Saison gegen den Tabellenführer aus Falken-Gesäß mit einem klaren 5:0 Ergebnis verloren ging, fallen die Westerwälder nun zum Ende der Saison auf einen zufriedenstellenden fünften Rang zurück. Damit ist der Klassenerhalt in der Hessenliga Sportpistole gesichert.

Die Ergebnisse des letzten Wettkampfes sowie die Abschlusstabelle:

SV 1955 Falken-Gesäß

 

5 : 0

 

SV Hubertus Mengerskirchen

Sauter, Aaron

583

1 : 0

575

Geis, Oliver

Richter, Kim

572

1 : 0

564

Wolf, Jonatan

Sauter, Robin

568

1 : 0

552

Wolf, Alexander

Fix, Andreas

560

1 : 0

526

Hanson, Frank

Mannschaftsergebnis

2283

1 : 0

2217

Mannschaftsergebnis

 

Platz

Verein

Ringe

E-Punkte

M-Punkte

1

SV 1955 Falken-Gesäß

15895

29 : 06

12 : 02

2

SV Hubertus 1963 Hüttengesäß

15675

25 : 10

12 : 02

3

SV Falke Dasbach

15637

23 : 12

10 : 04

4

SV 1929 Verna-Allendorf

15644

21 : 14

08 : 06

5

SV Hubertus Mengerskirchen

15648

17 : 18

08 : 06

6

SG 1410 Butzbach

15550

12 : 23

04 : 10

7

SGT 1910 Raunheim

15468

10 : 25

02 : 12

8

SV Willingshain

15243

03 : 32

00 : 14

 

 

 

Hessische Meisterschaften

Bei den diesjährigen hessischen Meisterschaften in Frankfurt - Schwahnheim war der Schützenverein St. Hubertus Mengerskirchen wie immer stark vertreten. Insgesamt waren 25 Mengerskirchner Schützen qualifiziert.

Besonders hervorzuheben ist der von Magdalena Wolf in der Disziplin Luftpistole (Damenklasse) erreicht dritte Platz mit 363 Ringen sowie die von Dietmar Neeb erreichte Silbermedaille mit der Sportpistole. Außerdem erreichte die Herrenmannschaft Freie Pistole, bestehend aus Sebastian Neeb, Jonatan und Alexander Wolf mit 1692 Ringen ebenfalls einen hervorragenden dritten Platz.

Folgend alle Ergebnisse der Mengerskirchner Schützen:

Platz

Ergebnis

Schütze / Mannschaft

Disziplin / Klasse

3

1692

Sebastian Neeb, Jonatan Wolf, Alexander Wolf

Freie Pistole, Herren

Q

372

Oliver Geis

Luftpistole, Herren

6

283

Nicole Goldmann

Luftpistole, Juniorinnen A

22

320

David Link

Luftpistole, Jugend

9

40

David Link

Mehrschüssige Luftpistole, Jugend A

2

567

Dietmar Neeb

Sportpistole, Senioren A

33

367

Sebastian Neeb

Luftpistole, Herren

10

564

Sebastian Neeb

Sportpistole, Herren

12

309

Laura-Sophie Platt

Luftpistole, Juniorinnen B

10

465

Laura-Sophie Platt

Sportpistole, Juniorinnen B

26

147

Leon Wagner

Luftpistole, Schüler A

12

19

Leon Wagner

Mehrschüssige Luftpistole, Schüler A

5

535

Alexander Wolf

Freie Pistole, Herren

6

569

Alexander Wolf

Sportpistole, Herren

8

376

Jonatan Wolf

Luftpistole, Herren

21

503

Jonatan Wolf

Freie Pistole, Herren

16

559

Jonatan Wolf

Sportpistole, Herren

3

363

Magdalena Wolf

Luftpistole, Damen

37

373

Frank Hanson

Luftgewehr, Herren-Alt

41

360

Hannah Klebach

Luftgewehr, Jugend

4

382

Michael Klebach

Luftgewehr, Herren-Alt

4

379

Marvin Maier

Luftgewehr, Jugend

 

 

Oliver Geis vierter beim Weltcup

Beim Weltcup für Gewehr und Pistole in Maribor (Slowenien) hat Christian Reitz den Wettbewerb mit der Schnellfeuerpistole gewonnen. Nach 30 Treffern im Finale musste der Polizeikommissar aus Hessen in ein Stechen gegen den treffergleichen Jian Zhang (China), das er mit 5:2 für sich entschied. Dritter wurde Leonid Ekimow (Russland) mit 24 Treffern.

Sehr erfreulich aus deutscher Sicht auch das Abschneiden von Oliver Geis (Mengerskirchen). Der Hesse aus der Nähe von Limburg erzielte im Finale 20 Treffer und kam mit dieser feinen Leistung auf den vierten Rang vor so erfahrenen Schützen wie Keith Sanderson (USA) und Martin Strnad (Tschechien).

Der Olympiasechste von London 2012 erreichte im Vorkampf nach seinen Halbprogrammen von 292 und 295 Ringen mit 587 Zählern insgesamt das beste Resultat der gesamten Konkurrenz. Der Konstruktionsmechaniker aus dem Westerwald, der am kommenden Samstag seinen 23. Geburtstag feiert, kam dagegen nach 289 und 294 Ringen mit 583 Zählern zusammen mit drei weiteren Schützen in das Halbfinale. Ralf Hehn (Oberthulba) wurde mit 575 Ringen auf dem 19. Platz notiert.

 


 

Termine 2014 - 2015

Alle Termine des Schützenvereins für das Jahr 2014 - 2015 können sie hier als *.pdf herunterladen.